Requirements Specification

Verschiedene Untersuchungen zeigen eindrücklich, dass unklare, widersprüchliche oder gar fehlende Ziele & Anforderungen die Hauptursache für Projekt-Misserfolge oder Fehlentwicklungen sind.
Mit diesem Seminar soll ein professio-nellerer Umgang mit Projektzielen & Systemanforderungen erreicht werden. Die Teilnehmenden erfahren die Bedeutung der Ziel- & Anforderungsdefinition. Sie lernen Arten und Hierarchien von Zielen & Anforderungen sowie Wege zur Definition kennen. Sie sind nach dem Seminar in der Lage, Grundsätze und Techniken anzuwen-den und kennen das erforderliche Vorgehen, um Ziele & Anforderungen durch Auftrag-gebende abnehmen zu lassen sowie die Einhaltung derselben sicherzustellen. Sie können Anforderungsänderungen aufnehmen, projektspezifisch beurteilen und die erforderlichen Maßnahmen durchsetzen.

Themen
• Einleitung: Probleme, Ursachen, Zielsetzung
• Grundlagen der Zielformulierung
• Grundlagen der Anforderungsdefinition
• Techniken & Modelle (z.B. Prototyping)
• Bezug zum Projektvorgehen
• Qualitätssicherung
• Übungen/Fallstudien • Arten von Anforderungen (Business Requirements, IT-Requirements, Functional Requirements, Non Functional Requirements)
• Beschreibung der Anforderungen
Dauer: 3 Tage
Zielgruppe Voraussetzungen
Dieser Kurs richtet sich an InformatikerInnen, OrganisatorInnen, BenutzervertreterInnen und Projektleitende sowie
Key-Accounts, Sales-Persons, Product-Manager Keine
Weiterführende Kurse
• Review/Acceptance/Escalation/
Documentation Steering

Veranstaltungsort: Berlin

Maximal 6 Teilnehmer pro Kurs

Termin: einmal im Monat nach Anmeldung. Die Termine werden den Angemeldeten kurz zuvor mitgeteilt.

Preis: Tagessatz 899,00 € netto